Kurzvorstellung: Imken

Teile gerne den Artikel!

Leider habe ich es immer noch nicht geschafft, die „Über mich“-Seite zu vervollständigen. Deshalb ein paar kurze Infos schon mal hier:

Woher komme ich?

Ich bin Imken und noch kurze Zeit 37 Jahre alt. Ich lebe mit Mann und unseren beiden Töchtern in Pulheim. Pulheim liegt übrigens zwischen Köln und Düsseldorf. Ich bin ja nur zugezogen, aber müsste ich mich für einen der beiden Städte entscheiden wäre es Köln. (Sorry an alle Düsseldorfer)

Kölle Alaaf 🤡

Geboren bin ich allerdings in Pinneberg. Das ist ziemlich nah bei Hamburg. Und vermutlich hat jeder schon mal auf den Straßen einen Pinneberger gesehen. Die fahren nämlich das Kennzeichen „PI“, was gerne mit „Provinz-Idioten“ übersetzt wird.

Baby-Imken

Und wer ist Imken nun?

Gute Frage. Dem versuche ich selber auch aktuell ein wenig auf den Grund zu gehen. Soviel kann ich sagen: Ich bin eine meist eher stillere Person. Wenn ich was sage, dann hab ich mir das oft schon sehr gut überlegt. Small-Talk ist schwierig für mich. Ich bekomme es hin, fühle mich aber immer ein wenig komisch dabei.

Ich möchte immer allen irgendwie mein Wissen und meine Erfahrungen mitgeben. Das war schon in meiner Zeit als Projektleiterin so, wie auch jetzt als Babykursleiterin. Aber auch hier ist es so, dass ich seltener ungefragt irgendwas dazu sage.

Ein paar Punkte kann ich über mich aber auch noch nennen:

  1. Ich darf mich Diplom Medieninformatikerin (FH) nennen
  2. Ich war Programmiererin, Anwendungsberaterin (Oder Consultant) und Projektleiterin
  3. Hätte ich keine Kinder bekommen, wäre ich das vermutlich auch immer noch. Die Arbeit hat mir nämlich Spaß gemacht, aber das Drumherum nicht mehr so sehr
  4. In meinen 20er konnte ich mir nicht vorstellen, mal Kinder zu haben. Gefühlt hatten Kinder Angst vor mir und ich vor ihnen. Das änderte sich, als die ersten Babys im Umfeld geboren wurden.
  5. Weil ich Kinder mittlerweile echt toll finde, habe ich 2021 eine Ausbildung zur BabySteps®-Kursleiterin gemacht. Geschwisterkurse biete ich ebenfalls an. Im Herbst folgt MaxiSteps®
  6. Seit ich mich mit meiner beginnenden Selbstständigkeit auseinandersetze, stelle ich fest, dass es mir sehr schwer fällt, mich so richtig zu positionieren. Und angeblich ist das ja so wichtig. Aber ich möchte halt so viele Dinge machen, die leider so gar nichts miteinander zu tun haben. Oder hast du eine Idee, wie man Familien, Babys/Kinder und IT miteinander verbinden kann? (Melde dich gerne!)
  7. So langsam komme ich ins Schreiben und würde gerne noch viele Punkte dazu packen, aber ich wollte ja eigentlich nur kurz was schreiben. Deswegen endet dieser Artikel hier jetzt.

Auch interessant...

Bild von einer Ziellinie
Blog

Ziele – welche hast du?

Im Zuge meines Businessaufbaus beschäftige ich mich aktuell mit Zielen. Dabei stellte ich fest, dass ich eine eher negative Sicht eben auf genau diese habe.

BabySteps

Neuer BabySteps®-Kurs ab Oktober

Wie der Titel schon sagt: Im Oktober starten zwei neue Babykurse. Einmal von 9:30 bis 10:30 und von 10:45 bis 11:45 im Tanzraum von Anja

Blog

Keine Angst vorm… Bloggen

Herzlich Willkommen bei meiner neuen Serie! In „Keine Angst vorm…“ soll immer mal wieder ein kleines (oder großes) Thema etwas genauer unter die Lupe genommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

small_c_popup.png

Schick mir ne Mail

Ich möchte mich mit dir unterhalten!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner